IMG_0733Theresienfeld, 03.06.2012: Die Kombination Starkregen und Sturmböen führten im Ortsgebiet von Theresienfeld um ca. 15.30 Uhr  zu einem Großeinsatz der FF Theresienfeld. Schon kurze Zeit nach dem Ausrücken des ersten Fahrzeuges wurden im Dienstzimmer der FF Theresienfeld im Minutentakt Anrufe aus der Bevölkerung über vollgelaufene Keller und umgestürzte Bäume entgegengenommen. Kommando-, Rüstlösch- und Last Theresienfeld waren mit 19 Mann mehr als 7 Stunden im Einsatz.

Um zur ersten Schadstelle (Baum auf Fahrzeug) zu kommen, musste bereits kurz nach dem Feuerwehrhaus (Bahnstraße) ein Baum entfernt werden, welcher die Zufahrt blockierte.

Besonders aufwendig waren mehrere umgestürzte Bäume in der der Petrigasse. Hier war den Anrainern die Zufahrt zu ihren Wohnungen und Häusern (etwa 100 Haushalte)  für kurze Zeit nicht möglich.  Aufgrund der Baumhöhe musste die FF Wr. Neustadt mit STEIG und LAST zur Unterstützung angefordert werden. Auch auf die B17 (Wienerstraße) waren auf Höhe Petrigasse einige Bäume gefallen. Der Verkehr musste wechselweise Vorbeigeleitet werden.

Es wurden 20 Schadstellen durch die Kameraden der FF Theresienfeld abgearbeitet. Die Aufräumarbeiten werden noch in den nächsten Tagen fortgeführt.

 

CameraZOOM-20120603182940628 CameraZOOM-20120603184034489 IMG_0726

IMG_0727 IMG_0764 IMG_0738

IMG_0735 IMG_0750 IMG_0758

IMG_0759 WP_000300

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.