b_460_460_16777215_00_images_stories_2020_20200920_Dachstuhl_20200920_Dachstuhl.jpeg

Mittels Sirenenalarm wurde die Feuerwehr Theresienfeld am Sonntag gegen Mittag zu einem Dachstuhlbrand in die Siedlung Maria Theresia gerufen. Unmittelbar nach Ankunft am Einsatzort wurde durch das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Theresienfeld die Erkundung durch den Fahrzeugkommandanten durchgeführt und eine Löschleitung vorbereitet.

Da von außen nur Brandgeruch wahrnehmbar war und kein Hausbesitzer anwesend war, wurde zusätzlich noch eine Türöffnung durchgeführt, um den Brandherd von innen zu lokalisieren. Unter Atemschutz wurde das Haus durchsucht und Erstlöschmaßnahmen gesetzt. Die inzwischen eingetroffene, ortszuständige Feuerwehr Eggendorf übernahm die weiteren Maßnahmen. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Theresienfeld die Feuerwehren Eggendorf, Haschendorf, Felixdorf und Sollenau sowie die Polizei Sollenau.

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.